An der B173 in Kronach wird gemessen

Nicht etwa die Fahrgeschwindigkeit, aber das Verkehrsaufkommen.  Die Untersuchung soll als Grundlage für ein Konzept zum Straßenausbau dienen. So werden Kreuzungen und viel befahrene Abschnitte genau unter die Lupe genommen. Den Auftrag für die Messung hat das Staatliche Bauamt Bamberg gegeben. Geprüft wird an den Werktagen und noch bis zum 23. November.