© Daniel Karmann

1. FC Nürnberg verliert Derby gegen FC Ingolstadt

Nürnberg (dpa) – Der 1. FC Nürnberg hat im Nachbarschaftsduell mit dem FC Ingolstadt den nächsten Rückschlag kassiert und den dritten Tabellenrang in der 2. Fußball-Bundesliga eingebüßt. In einer spielerisch dürftigen Partie erlitten die Franken am Montagabend beim 1:2 (1:1) die zweite Niederlage nacheinander. Die Ingolstädter konnten ihren deutlichen Aufwärtstrend mit dem dreizehnten Punkt aus den vergangenen fünf Partien fortsetzen und sind bis auf zwei Zähler an Nürnberg dran. Der frühere FCN-Stürmer Stefan Kutschke  (14. Minute) brachte die Gäste  vor 24 191 Zuschauern in Führung. Kevin Möhwald (36.) glich für die Franken aus, ehe der eingewechselte Dario Lezcano (81./Foulelfmeter) das Siegtor erzielte.