Neue Parkplätze für Coburg

Am Coburger Bahnhof können rund 60 weitere Parkplätze entstehen – und zwar voraussichtlich noch bis zum Fahrplanwechsel der deutschen Bahn am 10. Dezember. Die Parkplätze entstehen auf der Westseite des ZOB. Voraussetzung ist, dass die Stadt Coburg die dortige Treppenanlage für rund 250.000 Euro instand setzt. Das habe die Stadt der Deutschen Bahn jetzt zugesichert, heißt es in einem Schreiben der DB an den Coburger CSU-Bundestagsabgeordneten Michelbach. Mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember bekommt die Stadt einen ICE-Halt und erwartet dann auch mehr Pendler und Langzeitparker. Deshalb müssen neue Parkflächen geschaffen werden.