Alte Scheidmantel-Brauerei nimmt immer weiter Formen an

Seit zwei Jahren wird die ehemalige Scheidmantel-Brauerei in Coburg schon saniert. die Bauarbeiten an Dach und Fassade sind fertig, jetzt soll es mit dem Sudhaus und dem Kühlschiff weitzergehen, berichtet die Neue Presse. Dieser zweite Bauabschnitt soll Anfang nächsten Jahres abgeschlossen werden. Der Kupferkessel soll dabei eine ganz besondere Rolle spielen und beleuchtet werden. Auch der Innenausbau läuft. Hier sind bereits zehn Wohn-und Gewerbeeinheiten entstanden.