Angriff aus dem Nichts 

In der Lichtenfelser Bahnhofstraße ist ein 41-Jähriger gestern Abend überfallen und schwer verletzt worden. Er wurde beim Verlassen eines Lokales von zwei Unbekannten angegriffen, die traktierten ihn ganz plötzlich aus dem Nichts und verletzten ihn schwer am Kopf. Der 41-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Eine Beschreibung seiner Angreifer konnte er nicht geben. Nun ermittelt die Kripo Coburg in dem Fall und hofft, dass sich bald Zeugen melden.