Antrag: Arbeitsgruppe für Parkgarage in der Nähe des Landestheaters

Kommt wieder Bewegung in die Diskussion um eine Tiefgarage am Coburger Schlossplatz? In einem Antrag fordern die Stadtratsfraktionen von CSU/Junge Coburger, SBC und Pro Coburg, dass sich eine Arbeitsgruppe mit der Prüfung der Umsetzung einer Parkgarage in der Nähe des Landestheaters befassen soll. In einer Pressemitteilung kritisieren die Antragsteller, dass bisher nur ergebnislos über eine so genannte Quartiersgarage diskutiert wurde. Eine Quartiersgarage nur für Anwohner halten die Antragssteller aber nicht für sinnvoll. Die nächste Stadtratssitzung in Coburg findet am 26. April statt.