Auf Coburger Weihnachtsmarkt randaliert

Wohl den ein oder anderen Glühwein zu viel hat sich wohl gestern ein junger Mann auf dem Coburger Weihnachtsmarkt gegönnt. Der Mann randalierte auf dem Weihnachtsmarkt in der Innenstadt und wurde daraufhin von Passanten festgehalten. Die gerufene Polizei hatte den Grund für den Ausraster des Mannes schnell gefunden. Der Randalierer hatte über zwei Promille Alkohol im Blut. Seinen Rausch musste er daher in einer Ausnüchterungszelle ausschlafen.