Auf Schlag folgt Biss

Nach Schlag auf den Kopf in den Daumen gebissen – Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern ist in der Nacht aus dem Ruder gelaufen. Dabei schlug ein 19-jähriger seinen 38-jährigen Kontrahenten auf den Kopf. Dieser erlitt dadurch eine Platzwunde. Auf sich sitzen lassen wollte das der 38-jährige aber nicht. Er biss den 19-jährigen daraufhin in den Daumen. Beide Männer waren betrunken und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.