© David Ebener

Bamberger Rektor weiter im Vorstand von globalem Uni-Verband

Bamberg (dpa/lby) – Als einziger Deutscher ist der Bamberger Uni-Präsident Godehard Ruppert in den Vorstand der Vereinigung internationaler Universitäten gewählt worden. Der Hochschulpolitiker wird dem Gremium nun weitere vier Jahre angehören, wie die Otto-Friedrich-Universität Bamberg am Mittwoch mitteilte. Die International Association of Universities (IAU) ist der Unesco angegliedert und eine Interessenvertretung wissenschaftlicher Einrichtungen. Ruppert war bereits von 2012 bis 2016 im Vorstand, in dem neben ihm 19 Hochschulrektoren vertreten sind.

Die Ziele der internationalen Vereinigung sind zum Beispiel Entwicklungshilfe, Netzwerke und die Umsetzung ethischer und moralischer Standards im Hochschulbereich. «Wenn wir international keinen akademischen Wohlstand schaffen, dann werden wir auch nie zu sozial angemessenen Zuständen kommen», sagte Ruppert laut Mitteilung über den Grund für sein IAU-Engagement. «Viele Länder sind so anders als wir und denken so anders als wir, dass man in der Fremdheit dann wieder eine neue Sicht auf seine eigenen Probleme entwickeln kann.»