Bauarbeiten: B 303 bei Ahorn gesperrt

Die B 303 bei Ahorn ist ab heute komplett gesperrt. Dort wird eine Fußgängerunterführung unter der Bundesstraße gebaut. Das geht nicht ohne Vollsperrung. Bis zum 20. Oktober gilt eine Umleitung, die auch ausgeschildert ist. Die Bauarbeiten hatten sich verzögert, weil Teile für die Unterführung nicht rechtzeitig geliefert worden waren. An der B 303 wird die Kreuzung zwischen der Bundesstraße und der Gemeindeverbindung zur Alten Schäferei umgebaut. Das kostet rund 850 000 Euro.

 

Das Staatliche Bauamt Bamberg zur Umleitung:

„Die notwendige Umleitung des überörtlichen Verkehrs erfolgt in beiden Richtungen zwischen der B4 – Anschlussstelle B 303 „Schweinfurt“ und der B 303 bei Schorkendorf über die Bundesstraße 4 / AS St 2202 (Gaudlitz) / Staatsstraße 2202 / Kreisstraße  CO 16“