© Stefan Puchner

Bayer Leverkusen holt Kohr vom FC Augsburg zurück

Leverkusen/Augsburg (dpa) – Dominik Kohr kehrt im Sommer vom FC Augsburg zu Bayer Leverkusen zurück. Der 23 Jahre alte Fußballprofi unterschrieb bei der Werkself einen Vertrag bis 2020, wie Bayer am Mittwoch bekanntgab. Die Leverkusener nutzten bei dem defensiven Mittelfeldspieler eine Rückkaufoption, die sie sich im Januar 2014 gesichert hatten. Damals war Kohr zunächst nach Augsburg verliehen worden. Beim FCA hatte er noch einen Vertrag bis 2019. Über die Ablösesumme machten beide Fußball-Bundesligisten keine Angaben.

«Das Konzept, unseren Spielern bei anderen Clubs Spielpraxis zu geben und sie so auf ein anderes Niveau zu heben, ist auch in diesem Fall voll aufgegangen», sagte Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler.

Kohr bestritt bei den Schwaben 97 Pflichtspiele und ist seit langem Leistungsträger und Stammspieler. «Ich fühle mich beim FCA unheimlich wohl. Das habe ich immer wieder betont, und daher werde ich auch bis zum Saisonende alles geben, damit wir unsere Ziele erreichen. Ich werde mich mit dem Klassenerhalt verabschieden», wurde er zitiert.