© Deniz Calagan

Bayern-Fußballerinnen: Ins Königsklassen-Viertelfinale

München (dpa/lby) – Die Fußballerinnen des FC Bayern wollen erstmals die Runde der letzten Acht in der Champions League erreichen. «Wir wollen gewinnen und ins Viertelfinale einziehen», sagte Mittelfeldspielerin Sara Däbritz vor der Partie am Donnerstagabend (19 Uhr Ortszeit/17 Uhr MEZ) in Russland. Das Hinspiel gegen FK Rossijanka hatten die Münchnerinnen mit 4:0 gewonnen.

Vor der «spannenden Reise» in das Rodina-Stadion nach Chimki nordwestlich von Moskau warnte Mittelfeldspielerin Katharina Baunach trotz des komfortablen Vorsprungs vor einer schwierigen Aufgabe. «Wir wissen, dass uns andere Bedingungen erwarten: Wir werden auf Kunstrasen spielen, es wird deutlich kälter sein als hier. Aber wir freuen uns darauf», sagte Baunach. «Vor heimischem Publikum werden die Russinnen nochmal alles reinlegen.»

Schon zwei Tage vor dem Spiel brachen die Münchnerinnen in die russische Hauptstadt auf, um sich besser an die Bedingungen zu gewöhnen. Auch von der weiterhin angespannte Personalsituation – acht Spielerinnen fehlen – wollen sich die Bayern nicht von der nächsten Runde abbringen lassen.