Bei Judenbach gegen Baum gekracht

Ein Überholmanöver im Kreis Sonneberg ist am Mittwochabend gehörig schiefgegangen. Ein Autofahrer versuchte, zwei Autos auf einmal zu überholen. Dabei war er offenbar zu schnell, denn er verlor die Kontrolle über seinen Wagen, kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann wurde leicht verletzt. Seinen Führerschein ist er allerdings los: er hatte einen Alkoholpegel von 0,6 Promille.