Betrügerischer Schlüsseldienst zockt in Marktrodach ab

Wieder hat ein Schlüsseldienst in der Region eine „saftige“ Rechnung gestellt. Nun ermittelt die Polizei wegen Betrugs. Ein Mann aus Marktrodach im Kreis Kronach hatte den Dienst wegen eines defekten Schlosses angefordert. Daraufhin bekam er einen dreistelligen Betrag in Rechnung gestellt. Wie berichtet hatten Schlüsseldienste in letzter Zeit immer wieder Menschen in der Region abgezockt. So sollte ein Mann aus Lautertal im Kreis 1200 Euro zahlen, weil er sich am Karsamstag ausgesperrt und den Schlüsseldienst gerufen hatte.