Betrunken am Coburger Bahnhof randaliert

Betrunken am Coburger Bahnhof randaliert – Ein 45 Jahre alter Mann hat am Dienstagnachmittag erst eine Glasabdeckung eines Müllbehälters beschädigt und danach Passanten beleidigt. Als die Polizei kam wurde der Mann aggressiv. Deshalb ging es für den Betrunken auf die Wache. Ein Alkoholtest ergab fast 1,3 Promille. Er kam in die Ausnüchterungszelle. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und Beleidigung.