Betrunken Autos demoliert

Mit einem Ast die Wut an mehreren Autos ausgelassen – Ein 42-jähriger Coburger demolierte am frühen Morgen in der Querstraße gleich mehrere Autos. Der Grund war wohl sein Alkoholpegel von über 2 Promille. Wegen seines aggressiven Verhaltens wurde er von der Polizei in Gewahrsam genommen. In der Zelle hätte er gemütlich seinen Rausch ausschlafen können, doch stattdessen bespuckte er die gesamte Zelle. Nun muss sich der Coburger wegen Sachbeschädigung verantworten und zusätzlich die Reinigungskosten bezahlen.