Betrunken mit Auto überschlagen

Mit über 1,2 Promille hat ein Autofahrer zwischen Bad Rodach und Gauerstadt im Kreis Coburg (am Freitag) einen Unfall gebaut. Der Mann geriet ins Bankett, verlor die Kontrolle über sein Auto und überschlug sich. Der Wagen blieb in einem Feld liegen. Der Mann kam verletzt ins Klinikum. Seinen Führerschein musste er nach dem Alkoholtest gleich abgeben. Bei dem Unfall entstand Schaden in Höhe von rund 5000 Euro.