Biker verletzt sich schwer auf der B173

Schwerer Motorradunfall zwischen Zeyern und Erlabrück im Landkreis Kronach. Auf einer Geraden der B173 wollte ein 30-jähriger Biker einen LKW überholen. Der Mann übersah allerdings ein entgegenkommendes Fahrzeug. Motorrad und Auto prallten frontal aufeinander. Der Biker wurde über das Auto geschleudert und verletzte sich bei dem Sturz schwer. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann ins Krankenhaus. Der PKW-Fahrer wurde leicht verletzt. Eineinhalb Stunden musste die B173 gesperrt  bleiben. Der Schaden wird auf rund 12.000 Euro geschätzt.