Burgkunstadter Regens Wagner vergrößert sich

Die Regens Wagner Stiftung in Burgkunstadt möchte sich vergrößern. Geplant ist der Neubau eines Wohnheims für 24 Menschen mit Behinderung. Dazu zählt außerdem noch eine Förderstätte. Der Neubau soll in Weismain entstehen. Die Regierung von Oberfranken hat heute (12.10.) grünes Licht gegeben und eine Förderung zugesagt. Weitere Planungen stehen noch aus.