Bus stößt mit Kleintransporter zusammen

Leichte Verletzungen zog sich gestern (8.1.) eine 27-jährige auf der B4 in Höhe Gleußen zu. Ein Linienbus hatte den Kleintransporter der Frau übersehen. Trotz Vollbremsung stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 20 000 Euro. Die Fahrerin des Kleintransporters wurde mit leichten Verletzungen ins Klinikum gebracht. Die Polizei ermittelt nun gegen den Busfahrer u.a. wegen fahrlässiger Körperverletzung.