© Stefan Puchner

Busfahrer legt Vollbremsung hin: Sieben Fahrgäste verletzt

Bayreuth (dpa/lby) – Bei der Vollbremsung eines Linienbusses sind in Bayreuth sieben Fahrgäste verletzt worden. Ein Autofahrer hatte nach Polizeiangaben den Bus am Donnerstagmittag übersehen, so dass der Busfahrer plötzlich abbremsen musste. Es kam demnach zu einem «geringfügigen Anstoß» beider Fahrzeuge. Trotzdem stürzten im Bus mehrere Fahrgäste. Zahlreiche Einsatzkräfte versorgten die Verletzten an der Unfallstelle. Ein Sachverständiger sollte die genaue Unfallursache klären.