© Bernd Thissen

BVB erkämpft sich 1:0-Erfolg gegen Ingolstadt

Dortmund (dpa) – Mit einem mühsamen Pflichtsieg hat Borussia Dortmund den dritten Platz in der Fußball-Bundesliga gefestigt. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel siegte am Freitagabend zum Auftakt des 25. Spieltages trotz einer schwächeren Leistung zu Hause mit 1:0 (1:0) gegen den FC Ingolstadt.

Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang schoss die Gastgeber mit seinem 23. Saisontreffer (14. Minute) vor 81 360 Zuschauern im ausverkauften Signal Iduna Park zum Sieg. Der Revierclub verkürzte damit den Rückstand auf den Zweiten RB Leipzig zumindest vorübergehend auf drei Punkte. Ingolstadt dagegen ist trotz guter Leistung seit vier Spielen ohne Sieg und bleibt Vorletzter.