Coburg: Beziehung endet mit Gerichtsurteil

Beziehung endet mit Gerichtsurteil. Das Coburger Landgericht hat einen 29 Jahre alten Mann wegen gefährlicher Körperverletzung zu 1 Jahr und 6 Monaten auf Bewährung verurteilt. Der Mann musste sich wegen Vergewaltigung und gefährlicher Körperverletzung verantworten. Das Opfer: Seine eigene Freundin. Er räumte in der Verhandlung ein, sie die Treppe hinabgestoßen, ihr in den Bauch getreten und sie gewürgt zu haben. Der Vorwurf der Vergewaltigung wurde fallen gelassen. Wenn der Mann in den nächsten 5 Jahren noch einmal rückfällig wird, droht ihm außerdem die Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik.