Coburg soll noch schöner werden

Neue Leitungen und Kanäle, breitere Gehwege und Bepflanzungen. Die Sanierung der Coburger Ketschenvorstadt soll im Laufe des Monats weitergehen. Hauptbereich ist in diesem Bauabschnitt die Ketschendorfer Straße zwischen dem Berliner Platz und dem Ketschentor. Am 20. Februar sollen die Bauarbeiten losgehen. Dazu muss dann auch die Verkehrsführung in diesem Bereich geändert werden. Zusätzlich soll es Anfang März eine Infoveranstaltung für alle Anlieger geben.