Coburger City-Manager wirft hin

Die Stadt Coburg muss sich nach einem neuen City-Manager umschauen. Nach nur zwei Jahren wirft Jörg Hormann das Handtuch. Ursache seien private Gründe, so Hormann gegenüber RadioEINS. Sein Vertrag soll zum Ende des Jahres aufgehoben werden. Ob und wie weit der Posten des City-Managers wieder ausgeschrieben wird soll sich Mitte November entscheiden. Diese Entscheidung ist laut RadioEINS-Informationen abhängig von evnetuellen Umstrukturierungsmaßnahmen des Bereichs Tourismus der Stadt Coburg. Hormann wird neue Stadtmarketing-Manager der Stadt Mainz. Hormann will sich in den kommenden Tagen ausführlich zu seiner Entscheidung äußern. Außerdem soll sein Weggang morgen mittels einer Pressemitteilung offiziell gemacht werden.