CSU- Rödental fordert finanzielle Starthilfe für Hausärzte

Eine finanzielle Starthilfe für neue Hausärzte – Die soll es in Rödental geben, fordert der CSU-Ortsverband. CSU- Stadtratsmitglied Palauneck befürchtet, dass die Überalterung der Hausärzte zum Problem werden könnte. Für Ärzte die in den Ruhestand gehen, könne oft kein Ersatz gefunden werden. Deshalb sollen neue Hausärzte her. Dafür sorgen sollen 5000 Euro von der Stadt Rödental. Bürgermeister Marco Steiner sieht diese Hausarztprämie allerdings skeptisch, schließlich stellt auch die Landesregierung bestimmte Förderungen für Hausärzte in Aussicht.