Der Prozess beginnt im nächsten Jahr

Im kommenden Jahr soll dem Angeklagten der Prozess gemacht werden – wegen der tödlichen Schaufelattacke auf einer Baustelle in Großheirath im Kreis Coburg steht ein 38-jähriger Mitte Januar (ab Montag (16.1.) ) vor dem Coburger Landgericht. Er soll mit dem Mettallteil einer Schaufel auf den Kopf seines Opfers eingeschlagen haben. Davon geht die Coburger Staatsanwaltschaft aus. Der Mann verstarb im Krankenhaus. Wie es zu der Tat kam, ist noch nicht vollständig geklärt. Es soll aber einen Streit auf der Baustelle gegeben haben.