© Bodo Marks

DFB-Chef Grindel begrüßt Hoeneß-Rückkehr in die Bundesliga

Hamburg (dpa) – DFB-Präsident Reinhard Grindel hat das Comeback von Uli Hoeneß als Präsident von Bayern München begrüßt. «Er ist ein Mann der deutlichen Aussprache und insofern wird das wieder eine große Bereicherung für den Fußball in Deutschland sein», sagte Grindel in einem Interview von Sky Sport News HD.

Hoeneß sei mit großer Mehrheit bei der Mitgliederversammlung des Rekordmeisters gewählt worden und habe deshalb die Legimitationsgrundlage für das Amt, das er bereits von 2009 an fünf Jahre inne hatte. 2014 war der 64-Jährige aufgrund seiner Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung zurückgetreten.