Kugeln aus Lauscha für einen guten Zweck

Nicht alle Kugeln haben an den Baum vor Windsor Castle gepasst – jetzt sollen Sie für einen guten Zweck verkauft werden. Rund 2000 mundgeblasene Kugeln hatten Schüler und Lehrer der Berufsfachschule Glas in Lauscha hergestellt. Ein Großteil der Kugeln hängt nun am Weihnachtsbaum vor dem Schloss Windsor in Großbritannien. Die übriggeblieben Kugeln verkauft der Coburger Serviceclub „Round Table“ heute ab 16 Uhr an seinem Verkaufsstand in der Coburger Spitalgasse 20. Der Erlös der Aktion kommt der Caritas in Coburg zugute.