Dressel+Höfner in Neustadt: Käufer gefunden

Aufatmen bei den 180 Mitarbeitern von Dressel + Höfner in Neustadt bei Coburg. Das Unternehmen hatte im Mai letzten Jahres einen Insolvenzantrag gestellt. Nun ist klar: Für die Firma in der Neustadter Liebigstraße ist ein Käufer gefunden worden. Das hat Insolvenzverwalter Stephan Ammann mitgeteilt. Käufer ist die Unternehmensgruppe WELP. Sie zählt zu den Premiumzulieferern zahlreicher Fahrzeughersteller. Übernommen wird ab dem 1. Januar auch das Dressel + Höfner Werk in Rumänien. Seit der Gründung im Jahr 1945 hat sich Dressel + Höfner auf Spritzgießtechnik spezialisiert.