Durch Hustenanfall auf Verkehrsinsel gelandet

Gestern Nachmittag war ein 51-jähriger mit seinem Auto zwischen Burgkunstadt und Lichtenfels unterwegs. In Horb am Main hatte der Mann mit einem starken Hustenanfall zu kämpfen, dadurch verlor er die Kontrolle über seinen Wagen. Der Fahrer verriss sein Lenkrad und schrammte über eine Verkehrsinsel. Nicht nur der Ford des Mannes wurde beschädigt, auch zwei Verkehrszeichen müssen erneuert werden. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 6000 Euro.