© Daniel Karmann

Eishockey-Nationalteam noch ohne Torjäger Reimer

Mannheim (dpa) – Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm verzichtet in den WM-Testspielen am Freitag und Samstag in Weißrussland noch auf Torjäger Patrick Reimer. «Nach Rücksprache mit den Ärzten und Patrick haben wir uns gemeinsam entschieden, dass er aufgrund einer in den Playoffs erlittenen Verletzung dieses Wochenende vorsichtshalber noch aussetzt», sagte Sturm vor dem Abflug nach Weißrussland in Mannheim am Donnerstag.

Der Rekord-Torschütze der Deutschen Eishockey Liga soll erst in der kommenden Woche mit den Spielen gegen Tschechien und Lettland in Nürnberg und Mannheim in die WM-Vorbereitung einsteigen. Die Weltmeisterschaft in Köln und Paris startet am 5. Mai.