Elfjähriger fährt mit dem Auto gegen Straßenlaterne

Sieben Jahre zu früh mit dem Auto unterwegs – In Burgkunstadt hat ein 11-jähriger gestern Abend einen Autounfall gebaut. Er stahl sich die Autoschlüssel seiner Mutter und fuhr mit einem Kumpel die Straße entlang. Auf Höhe der Joseph-Weiermann-Straße verwechselte der 11-jährige allerding die Bremse mit dem Gaspedal und das Auto krachte gegen eine Straßenlaterne. Beide Jungen wurden dadurch leicht verletzt. Das Auto hatte nur noch Schrottwert, die Straßenlaterne musste vom Netz genommen werden. Der Schaden liegt bei 7000 Euro.