Fall des Vermissten Ebersdorfers geht an die Kripo

Die Suche nach dem Ebersdorfer Edmund Nembach ist nun ein Fall für die Kriminalpolizei. Das hat Coburgs Polizeisprecher Probst gegenüber Radio EINS bestätigt. Die Kripo werde die Umfeldermittlungen noch einmal verstärken, so Probst. Dazu gehören unter anderem auch Vernehmungen im privaten Umfeld des Vermissten. Wie berichtet ist Edmund Nembach seit fast zwei Wochen als vermisst gemeldet. Zuletzt wurden diverse Gebiete in Ebersdorf und Grub am Forst abgesucht.