© -

Familie aus Lindau wird Jubiläumsgast am Ötzi-Jahrestag

Bozen (dpa) – Eine fünfköpfige Familie aus Lindau am Bodensee ist der fünfmillionste Besucher des Ötzi-Museums in Südtirol. Die Familie Richter kam ausgerechnet zu einem Jubiläum in das Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen: Am Mittwoch war die Gletschermumie seit genau 20 Jahren öffentlich zu sehen. Vater Dirk Richter (40), Mutter Désirée (36) und die Kinder Leni (12), Julian (10) und Mia Isabell (7) waren zum Kurzurlaub in der italienischen Region.

«Wir waren zufällig an dem Tag im Museum, denn unser Sohn wollte hin», sagte Mutter Richter der Deutschen Presse-Agentur. Als Geschenk hätten sie eine Tasche voller Souvenirs und eine geführte Tour zur Fundstelle des Ötzis in den Alpen bekommen. «Das machen wir natürlich.»

Zwei deutsche Wanderer hatten die mehr als 5200 Jahre alte Mumie im September 1991 im Gletschereis in den Alpen im österreichisch-italienischen Grenzgebiet entdeckt.