© Daniel Reinhardt

FC Bayern peilt gegen Celtic Glasgow Achtelfinaleinzug an

Glasgow (dpa/lby) – Auch ohne Torjäger Robert Lewandowski will der FC Bayern München schon heute Abend gegen Celtic Glasgow den Einzug in das Achtelfinale der Champions League perfekt machen. Der deutsche Fußball-Rekordmeister muss im ausverkauften Celtic Park allerdings ohne Torjäger Robert Lewandowski antreten. Der leicht verletzte Pole reiste erst gar nicht mit nach Schottland.

Trainer Jupp Heynckes muss bei der Besetzung des Angriffszentrums improvisieren, weil auch Thomas Müller mit einer Muskelverletzung weiterhin ausfällt. «Es ist wichtig, dass wir das Spiel konzentriert angehen, weil wir mit einem Sieg qualifiziert sind», erklärte Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge. Das Hinspiel gegen Celtic konnten die Bayern vor zwei Wochen in München deutlich mit 3:0 gewinnen.