Feuer im Schweinestall

In einem Schweinestall bei Bad Rodach ist gestern ein kleines Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, und auch den knapp 100 Schweinen im Stall ist nichts passiert. Die Feuerwehr hatte den Brand in einer Zwischendecke des Stalls schnell im Griff. Er war in der Lüftungsanlage ausgebrochen. Die genaue Ursache und die Höhe des Schadens sind noch nicht bekannt. Weil die Lüftung ausgefallen war, musste die Feuerwehr die Belüftung übernehmen, bis ein Notstromaggregat installiert war. Die Feuerwehr war mit vielen Einsatzkräften vor Ort. Tierärzte kümmerten sich um die Schweine.