Feuer in Breitenau: Brandursache steht fest

Jetzt steht die Brandursache fest: Heiße Asche hat das verheerende Feuer in Breitenau im Kreis Coburg ausgelöst. Das hat ein Polizeisprecher gegenüber Radio EINS bestätigt. Der Brand war vor einer Woche in einem Holzlager ausgebrochen. Die Flammen griffen allerdings auf das benachbarte Wohnhaus über. Die fünf Bewohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden ist immens, er wird auf 250 000 Euro geschätzt.