Feuerwehrhaus in Oberlangheim nimmt Formen an

Die Arbeiten am neuen Feuerwehrhaus in Oberlangheim im Kreis Lichtenfels laufen nach Plan. Das hat der Vorsitzende der Oberlangheimer Wehr Josef Dinkel mitgeteilt. Fenster und Türen sind schon eingesetzt, die Arbeiten an Dach und Elektronik laufen noch. Das Gebäude in der Abt-Candidus-Straße soll etwa 350 000 Euro kosten. Ein Drittel muss die Feuerwehr selbst zahlen. Den Rest übernehmen Landkreis und Freistaat. Im Gebäude soll es neben der Fahrzeughalle, unter anderem auch einen Mehrzweckraum und einen Raum für Lehrmittel geben.