Fortsetzung: Prozess am Landgericht Coburg

Fahren ohne Fahrerlaubnis, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, gefährliche Körperverletzung und Beleidigung. Die Liste der mutmaßlichen Vergehen eines 32-jährigen Lichtenfelsers ist lang. Heute (18.5.) geht der Prozess am Coburger Landgericht weiter. Zudem soll er gemeinsam mit einer Partnerin in Kronach mit Drogen gedealt und Cannabispflanzen gezüchtet haben. Auch sie steht vor Gericht. Bereits im Juni 2016 wurde der Mann festgenommen. Bei der Festnahme soll er zwei Polizisten verletzt haben. Einen Beamten soll er ins Bein gebissen haben und das obwohl der Angeklagte an der ansteckenden Krankheit Hepatitis C erkrankt war. Der Angeklagte gab bereits einige der Taten zu. Der Prozess beginnt 13.30 Uhr.