Frau stirbt bei Wohnhausbrand in Almerswind

Nach dem tödlichen Wohnhausbrand im Kreis Sonneberg gestern (17.4.) ist die Ursache noch unklar. Wie ein Polizeisprecher auf Radio EINS-Anfrage mitteilte, wird in alle Richtungen ermittelt. Die 48 Jahre alte Eigentümerin des Hauses in Almerswind überlebte das Feuer nicht. Sie konnte nur noch tot geborgen werden. Wie hoch der Schaden am Haus ist, muss erst noch ermittelt werden. Die zweite Doppelhaushälfte war vom Feuer nicht betroffen.