Sabrina Lang in der Atemschutzübungsanlage

Zum Tag der offenen Tür der Feuerwehr in Ebersdorf bei Coburg war es also soweit. Radio EINS Moderatorin Sabrina Lang hat die Atemschutzübungsanlage des Landkreises passiert. Es ist der Trainingsbereich für alle Atemschutzgeräteträger der Region. Hier sollen sie auf den Ernstfall vorbereitet werden: Endlosleiter, Laufband, Hitzeraum mit 32 Meter Laufbereich, 32 Meter Kriechbereich, Hindernissen und Geräuschkulisse bei 40  bis 50 Grad. Sabrina Lang hat am eigenen Leib erfahren, was die Feuerwehrleute leisten müssen.