Golfturnier bringt 17000 Euro für den Kampf gegen Leukämie

Bei einem Benefiz-Golfturnier in Tambach dieses Jahr sind 17 000 Euro zusammengekommen. Nun haben die Intitiatoren das Geld an die Uniklinik in Würzburg für die Leukämieforschung und die José-Carreras-Leukämie-Stiftung übergeben. Die Coburgerin Nanna Klein war selbst leukämiekrank und hatte das Turnier mit ihrem Mann ins Leben gerufen.