Großübung: Explosion im Labor

Ein Chemieunfall mit Toten und Verletzten – aber zum Glück nur eine Übung. Ein wahres Schreckensszenario ist am Samstagabend an der Hochschule in Coburg geprobt worden. Hunderte Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW und Rettung waren vor Ort. Simuliert wurde eine Explosion im Biolabor der Hochschule. Zahlreiche Freiwillige schlüpften in die Rolle der Opfer. Solche Großübungen führt der Katastrophenschutz regelmäßig durch.