Güllehavarien in Südthüringen: Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft

Ermittlungen gegen Biogasanlagenbetreiber. Zwei Bürgerinitiativen aus Südthüringen haben Medienberichten zufolge Anzeige gegen eine Firma aus Kloster Veßra im Kreis Hildburghausen erstattet. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft. Der Grund: Die Biogasanlagen sollen ohne Genehmigung betrieben worden sein. Außerdem kam es wie berichtet in der Vergangenheit immer wieder zu Güllehavarien. Bei der letzten Havarie in Lengfeld ist eine größere Menge Gülle in den angrenzenden Weißbach geflossen. Das Gewässer wurde dadurch stark verunreinigt.