Gymnasien im Landkreis Lichtenfels sollen auf Vordermann gebracht werden

Sowohl das Meranier-Gymnasium in Lichtenfels, als auch das Gymnasium in Burgkunstadt muss saniert werden. Mit diesem Thema hat sich nun der Lichtenfelser Kreisausschuss befasst. Konkret geht es um den Physiktrakt im Meranier-Gymnasium und zehn Klassenzimmern im Gymnasium Burgkunstadt. Außerdem sollen beide Schulen barrierefrei umgebaut werden. Beide Projekte sollen dabei vom bundesweiten Kommunalinvestitionsprogramm profitieren. Bis zum 2022 könnten beide Sanierungsprojekte abgeschlossen sein.