„Heimatschätze“ gesucht

„Heimatmuseen bewahren regionale Tradition und Heimatkultur“ – Aus diesem Grund suchen die Bayerischen Staatsministerien für Heimat und Kultur die „100 besten Heimatschätze“ in Bayern. Ab dem 15. Januar bis zum 23. April können sich regionaltypische, nichtstaatliche Museen bewerben. Im Juli werden die Gewinner bekanntgegeben. Ihnen winkt ein Preisgeld von 1000 Euro, eine Urkunde und die Erwähnung in einem Buch.

Weitere Infos unter:

www.heimat.bayern/heimatschaetze