Herdplatte löst Brand aus

Ein kleiner Brand ist in Eisfeld im Kreis Hildburghausen gerade noch rechtzeitig entdeckt worden. Ein Mann schaltete gestern Vormittag in seiner Werkstatt den Hauptschalter der Elektrik an. Wenig später bemerkte er Brandgeruch, ging in die Waschküche und sah, dass dort eine eingeschaltete Kochplatte einen Baustrahler derart aufgeheizt hatte, dass er anfing zu brennen. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff. Der Schaden liegt bei wenigen hundert Euro. Die Ursache ist noch unklar. Möglicherweise hatte ein Kind den Herd eingeschaltet, als der Strom abgeschaltet war.