Hochstadt am Main: Holzhütte in Flammen

Holzhütte in Flammen – In Hochstadt am Main im Kreis Lichtenfels ist eine Hütte komplett niedergebrannt. Die Ursache war schnell gefunden: die Hausbewohnerin hatte die vermeintlich kalte Asche ihres Kaminofens in einen Karton gefüllt und diesen dann in die Holzhütte gestellt. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens wird auf etwa 6000 Euro geschätzt.