Hoher Schaden, aber wie durch ein Wunder nur leicht verletzt

Auf der B 4 zwischen Rödental und Neustadt bei Coburg hat es gestern gekracht. Zwei junge Frauen waren mit dem Auto unterwegs und wurden durch das Radio abgelenkt. Dadurch kamen sie in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab und prallten frontal gegen einen Baum. Die Beifahrerein blieb gänzlich unverletzt, die 19-jährige Fahrerin wurde vorsorglich ins Krnakenhaus gebracht. Der teure Audi A6 hat nun allerdings nur noch Schrottwert. Der Gesamtschaden liegt bei 75 000 Euro.